Iame x30 Graham Hill im-racing

Nach dem Sieg der IAME X30 European Challenge 2016 hat im-racing mit seinem Fahrer Graham Hill(Exprit) erneut in Casteletto triumphiert.

Im Qualifying musste man sich noch um 0.008 Sekunden knapp mit dem zweiten Platz begnügen. Die darauffolgenden drei Heats gewann der Exprit-Pilot aber danach mit Bravour.

TonykartVortexParillaIAMEIbeaGoProBridgestoneAlpinestarsDunlopaimInfinitiDenicolDWTJHCKGMG TiresNGKSKF RacingTADTillotsonTrytonVegaKosmic Kart

swissauto 250 Kartmotoren

Der swissauto 250 ist ein reinrassiger Kartmotor und wurde speziell für den Kartsport entwickelt. Er eignet sich ebenso hervorragend für Hobbypiloten wie für den ambitionierten Rennfahrer. In Deutschland wird der swissauto Cup im Rahmen der Rhein-Main-Kart-Cup und des Baden-Würtenberg-Kart-Cup unter Führung des ACV ausgetragen und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Ziel war es das System einfach, leichter und kostengünstiger darzustellen. Für den Hobbyfahrer ist insbesondere das elektronische Einspritzsystem ein enormer Vorteil, da er sich nicht mehr mit der korrekten Bedüsung des Vergasers auseinandersetzen muß. Das Gesamtgewicht des Motors im Betriebsbereiten Zustand inkl. aller Flüssigkeiten beträgt lediglich 26kg und befindet sich damit auf vergleichbarem Niveu mit den aktuellen IAME X30 und Rotax Max Motoren. Die Wartungsintervalle sind mit 40 Stunden extrem hoch. Mit 38 PS sorgt er für Fahrspaß pur und hat die typischen 4 Takt Motorenvorteile wie hohe Zuverlässigkeit, geringer Kraftstoffverbrauch und drastisch niedrigere Abgasemissionen.

Preis für das komplette Motorenkit beträgt EUR 4.276,00

Swissauto 250 SPEC II - foto rechts TRS - RVFtn Swissauto 250 SPEC II - foto links TRS - RVFtn

Technische Daten: swissauto 250

Bauart

1 Zylinder 4 Takt mit einer Ausgleichswelle

Leistung

35 / 39 PS bei 10’000 1/min mit 30 / 34 mm Vergaser

Hubraum

249.6 ccm

Bohrung / Hub

75 / 56.5 mm

Motorengehäuse

Aluminium Kokillenguss

Zylinder

Aluminium Kokillenguss mit Nikasil Laufbuchse

Zylinderkopf

4 Ventile pro Zylinder, 2 obenliegende Nockenwellen, rollengelagert

Kurbelwelle

geschmiedete Stahlwelle, verpresst, rollengelagert

Kolben

Aluminium geschmiedet

Pleuel

Stahl geschmiedet, rollengelagert

Kühlung

Wasserkühlung, Wasserpumpe im Motorblock integriert

Schmiersystem

Integrierter Trockensumpf mit Membranpumpe

Zündung

Digitale Magnetzündung mit Drehzahlbegrenzer

Vergaser

Dell’Orto D = 30 mm / 34 mm

Benzinpumpe

Vakuumpumpe im Motorengehäuse integriert

Getriebe

Direktantrieb mit Fliehkraftkupplung und Kettenantrieb

Hauptabmessungen

L/B/H = 410/190/330 mm

Gewicht

15 kg inkl. Starter

weiterführende Links:
EFI Installation
Benutzerhandbuch swissauto 250 EVO2
Ersatzteilkatalog swissauto 250
Wartungsplan swissauto 250
swissauto 250 Projekt Präsentation
swissauto 250 Cup Deutschland