Iame x30 Graham Hill im-racing

Nach dem Sieg der IAME X30 European Challenge 2016 hat im-racing mit seinem Fahrer Graham Hill(Exprit) erneut in Casteletto triumphiert.

Im Qualifying musste man sich noch um 0.008 Sekunden knapp mit dem zweiten Platz begnügen. Die darauffolgenden drei Heats gewann der Exprit-Pilot aber danach mit Bravour.

TonykartVortexParillaIAMEIbeaGoProBridgestoneAlpinestarsDunlopaimInfinitiDenicolDWTJHCKGMG TiresNGKSKF RacingTADTillotsonTrytonVegaKosmic Kart

Gute Punkteausbeute in Ampfing
16. Mai 2012

Der Kampf um wertvolle Meisterschaftspunkte im ADAC Kart Masters verlief für das Bremer Tony Kart Rennteam im-racing motorsport in Ampfing positiv. Mit leider nur drei Fahrern trat das Team die weite Reise nach Bayern an.

Mit von der Partie war Dennis Peter Scott, der seinen Aufwärtstrend auch in Ampfing fortsetze. Permanente Top 10 Platzierungen zeigten schon in den freien Trainings die mögliche Performance des jungen Wallenhorsters. Nach einer schwierigen Qualifikation auf Rang 14 zeigte Dennis zwei tolle Rennen, die er auf den Plätzen 7 und Platz 10 beendete.

In der Klasse KF2 erlebte Mathieu Carentz wieder ein nicht ganz unfallfreies Wochenende. Auch er kämpfte in der Qualifikation und den anschließenden Heats mit den schwierigen Streckenbedingungen und konnte sich nur auf Rang 22 für das Finale qualifizieren. Im ersten Lauf zeigte er dann aber eine absolut tolle Leistung und lag zur Rennhälfte schon auf Platz 8 bevor er von einem Gaststarter erneut abgeschossen wurde und sein Kart im Aus abstellen musste. Mit ordentlicher Wut im Bauch startete der im-racing Pilot von ganz hinten im Finale und erkämpfte sich Position um Position und überquerte als guter 15. die Ziellinie.

Bei den IAME X30 Senioren vertrat Fabian Komor das Bremer Team. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte er die meisten Punkte auf seinem Konto verbuchen. Er beendete nach das Wochenende auf den Positionen 7 und 4 und kämpft somit weiter um die Meisterschaftsentscheidung mit.

Schon am kommenden Wochenende geht es für das im-racing Team nach Faßberg zum zweiten Lauf des Norddeutschen ADAC Kart Cups.