Iame x30 Graham Hill im-racing

Nach dem Sieg der IAME X30 European Challenge 2016 hat im-racing mit seinem Fahrer Graham Hill(Exprit) erneut in Casteletto triumphiert.

Im Qualifying musste man sich noch um 0.008 Sekunden knapp mit dem zweiten Platz begnügen. Die darauffolgenden drei Heats gewann der Exprit-Pilot aber danach mit Bravour.

TonykartVortexParillaIAMEIbeaGoProBridgestoneAlpinestarsDunlopaimInfinitiDenicolDWTJHCKGMG TiresNGKSKF RacingTADTillotsonTrytonVegaKosmic Kart

Doppepole in Faßberg
16. Juni 2013

Dominik Kulikowski und Janne Henke stellten Ihre Tony Karts beim Zeittraining zum 4. NAKC Lauf auf die Plätze 1 und 2. Teamkollege Niko Lührs belegte Platz 10. Das erste Rennen konnte Kulikowski ebenfalls für sich entscheiden. Janne folgte auf Position 3 und Niko kämpfte sich auch Platz 6 nach vorne. Im zweiten Rennen kam Kulikowski eingangs der vorletzten Kurve leicht auf die schmutzige Fahrbahnseite und mußte sich in der letzten Kurve knapp geschlagen geben. Janne folgte erneut auf Platz 3. Niko mußte sein Kart leider vorzeitig im Aus abstellen, nachdem er erneut eine tolle Leistung im Rennen zeigte.

Bei den X30 Senioren waren Massimo Lo Bianco und Philip Diekmann für das Bremer Team am Start. Im Qualifying holten sich die beiden Piloten die Plätze 7 und 11. Rennen 1 beendete Lo Bianco auf Platz 6. Diekmann beendete das Rennen leider 4 Runden vor Schluz vorzeitig, wurde aber noch auf Platz 14 gewertet. Im Finaale konnte Lo Bianco erneut eine Position gut machen und wurde 5. Diekmann zeigte ebenfalls ein beherztes Rennen und querte den Zielstrich als 8.

Die Bambinis wurde von David Peters und Lukas Radzanowski vertreten. Neuzugang Peters kam direkt gut mit seinem neuen Einsatzgerät zurecht und zeigte bei seinem ersten Rennen eine gute Lernkurve. Auch Radzanowski konnte sich stetig verbessern und weitere wichtige Erfahrungen sammeln.

Theophil Hey errang den nach Platz 2 im ersten Lauf und einem Sieg im zweiten Lauf den Tagessieg bei den OldBoys.