Google+
IMG_7834

Zum Saisonauftakt des ADAC Kart Masters machte sich die Mannschaft von im-racing motorsport am vergangenen Wochenende auf den Weg zum Hunsrückring nach Hahn. Beim ersten Lauf Deutschlands größter Kartrennserie ging der Exprit Kart-Importeur mit drei Piloten an den Start und raste mit Graham Hill gleich zwei Mal unter die Top-Fünf der X30 Senioren.

TonykartVortexParillaIAMEIbeaGoProBridgestoneAlpinestarsDunlopaimInfinitiDenicolDWTJHCKGMG TiresNGKSKF RacingTADTillotsonTrytonVegaKosmic Kart

9. Mai 2016
IMG_7834

Zum Saisonauftakt des ADAC Kart Masters machte sich die Mannschaft von im-racing motorsport am vergangenen Wochenende auf den Weg zum Hunsrückring nach Hahn. Beim ersten Lauf Deutschlands größter Kartrennserie ging der Exprit Kart-Importeur mit drei Piloten an den Start und raste mit Graham Hill gleich zwei Mal unter die Top-Fünf der X30 Senioren.

29. April 2016

Alfano bietet ab sofort die Module GPS1i, GPS4i und GPS 4Vi mit IOS und Android an.

Somit ist es Apple-Nutzern jetzt auch möglich, die Daten und Updates via iPhone und iPad zu verwalten. Die Module GPS2, GPS4 und GPS4M stehen nicht mehr zur Verfügung.

21. April 2016
im-racing siegt beim NAKC-Auftakt in Embsen

Am vergangenen Wochenende ging es für das im-racing Team zum Eröffnungsrennen des Norddeutschen ADAC Kart Cups nach Embsen. Auf der Kartbahn in der Lüneburger Heide ging der Exprit Kart-Importeur mit insgesamt acht Piloten an den Start und konnte dabei überzeugen.

29. März 2016
im-racing gewinnt X30-Europameisterschaft

Zur X30 Challenge Europa reiste das Bremer im-racing Team in der vergangenen Woche zum 7 Laghi Circuit in Castelletto. Insgesamt 235 Fahrerinnen und Fahrer aus über 25 Nationen machten sich auf den Weg zum anspruchsvollen Kurs nach Italien und zeigten spannenden Kartsport.

15. März 2016
Leon Bauchmueller

Zur weiteren Saisonvorbereitung ging es für das Bremer im-racing Team am zurückliegenden Wochenende in die Motorsportarena nach Oschersleben. 58 Fahrer trafen im Rahmen des Winterpokals auf dem Hochgeschwindigkeitskurs in der Magdeburger Börde aufeinander und zeigten spannende Rennen. Insgesamt acht Piloten gingen unter der Bewerbung des Exprit Kart-Importeurs an den Start und rasten gleich mehrmals in die Pokalränge.